Angebote

Hier finden Sie meine Angebote:

 Fotos Praxis_html_49a038f9

Musiktherapie

Musik-imaginative Schmerzbehandlung

Die Musik-imaginative Schmerzbehandlung geht auf das in Amerika entwickelte Entrainment zurück. Zu den Hintergründen dieser Behandlungsmethode gehört die Erkenntnis, dass körperlicher Befund und Schmerzerleben nicht unmittelbar miteinander verknüpft sind – wir alle kennen das Phänomen, dass wir Schmerzen in unterschiedlichen Situationen und Bewusstseinszuständen unterschiedlich wahrnehmen bis hin zu Momenten der Schmerzfreiheit in Situationen, in denen wir „abgelenkt“ sind oder z. B. im Schlaf. Andererseits kennen Menschen mit starken, lang anhaltenden und/oder chronischen Schmerzen das Gefühl quälender Einsamkeit, weil das Schmerzerleben zutiefst individuell und mit Worten nur bedingt mitteilbar ist.
Die Musikimaginative Schmerzbehandlung setzt mit ihrer inzwischen gut erforschten und nachgewiesenen Wirksamkeit auf genau diesen beiden Ebenen an: Sie ermöglicht über die „Verklanglichung“ des Schmerzes Ausdruck und Mit-Teilung und durch die nachfolgende Imagination von Linderung eine direkte Beeinflussung des Schmerzgedächtnisses, das durch die Verbindung von Schmerzausdruck (Symbolisierung) und positiver Imagination von Schmerzfreiheit gewissermaßen „überschrieben“ wird.

Klangmassage

Die Behandlungsmethode:
Bei der Klangmassage handelt es sich um eine ganzheitliche Entspannungsmethode, die Körper, Geist und Seele gleichermaßen an-spricht. Die Massage über das jeweilige Instrument bzw. dessen Klangschwingungen bewirkt eine umfassende körperliche Entspannung und erleichtert das Loslassen von belastenden Gedanken und Emp-findungen.
Grundlegend für die tiefenentspannende Wirkung der Klangmassage sind Klangwahrnehmung- und verarbeitung. Aus diesem Grunde werden für die Klangmassage nur genau für diese Methode entwickelte, hochwertige Therapieinstrumente mit je-weils ganz bestimmten Frequenzspektren verwendet. Die Wahrnehmung der gezielt erzeugten Schwingungen über die Haut und den Körper stellt einen intensiven und den meisten Menschen äußerst angenehmen vibro-taktilen Reiz dar. Die körperlich er-lebten Klangschwingungen bewirken sowohl physische als auch psychische Entspannungs-reaktionen. Sie unterstützen und verbessern die Körperwahrnehmung und ermöglichen Zugang zu bislang ungenutzten Ressourcen.
Die angenehm wohltönenden Klänge der unterschiedlichen Instrumente werden darüber hinaus über das Gehör als auditiver Reiz wahrgenommen, der harmonisierend und vitalisierend wirkt.

 

Fotos Praxis_html_m11e0c94f